Lade Veranstaltungen

Christoph Fritz

17. Oktober | 20:00

Inhalt

Wenn Christoph Fritz seine Mutter trifft, schütteln sie sich zur Begrü.ung die Hände. Manchmal verzehrt er sich so sehr nach Nähe, dass er sich über den Erhalt von Spammails freut oder die an den Vorvormieter adressierten Briefe.

Da man auf Spammails aber nicht antworten sollte und das heimliche Öffnen von fremden Briefen über Wasserdampf bekanntlich auch keine Dauerlösung darstellt, begibt er sich auf die Suche nach Intimität, die er an Orten findet, an denen er sie nicht vermutet hätte.

So werden eine abgelegene Straße in Frankreich, ein nächtlicher niederösterreichischer Garten oder die Ordination eines Urologen zu Schauplätzen unverhoffter Zärtlichkeit.

Es geht um Sex (kurzen), Drugs (Antidepressiva) und Rock’n’Roll (3 Akkorde plus Sprechgesang)!
Regie: Sebastian Huber und Sonja Pikart

Weitere Informationen:

christophfritz.at

Facebook:

https://www.facebook.com/derChristophFritz

Karten

€ 25,- (zuzügl. Gebühren)

Ermäßigung: Schüler*Innen, Student*Innen, Menschen bis 27 Jahre – € 18,- (zuzügl. Gebühren)

(Reihenbestuhlung, freie Platzwahl innerhalb der Kategorie)

Kartenvorverkauf:

Programm

19:00 Uhr: Einlass Grenzlandhalle
20:00 Uhr: Beginn

Dieses Event teilen

21711925
DD
Tage
HH
Std.
MM
Min.
SS
Sek.

Details

Datum:
17. Oktober
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

VZ Kaiserwinkl
Postweg 6a
Kössen, 6345 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon
+43 664 9261216
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Verein Kulturfabrik
Telefon
+43 699 1731 5049
E-Mail
frank@verein-kulturfabrik.at
Veranstalter-Website anzeigen