GRENZENLOS - zwischen König & Kaiser

Ein Partnerprojekt zur Bewerbung regionaler Veranstaltungen in allen Bereichen von Tirol und Bayern.

Aktueller GRENZENLOS Eventflyer

GRENZENLOS – zwischen König & Kaiser

Grenzüberschreitende touristische Zusammenarbeit zwischen Bayern und Tirol

Was vor über 20 Jahren begann wird nun wieder neu belebt. Die neun Mitgliedsgemeinden des Ökomodell Achental und das Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl in Kössen nehmen die touristische Zusammenarbeit wieder auf und beginnen da, wo schon vor 20 Jahren ihre Vorreiter begonnen haben.

Der Fokus liegt dabei auf der gegenseitigen Bewerbung von regionalen Veranstaltungen in allen Bereichen zwischen Bayern und Tirol bzw. dem König (Chiemsee) und Kaiser (Kaisergebirge). Zum Start der Zusammenarbeit wurde das alte Logo aufgearbeitet und ein neues frisches Logo designt.

Ausgewählte, überregional bedeutsame Veranstaltungen werden online und in den gedruckten Ausgaben der jeweiligen Veranstaltungskalender auf einer Sonderseite „Grenzenlos“ abgedruckt.

Außerdem wird quartalsweise ein Flyer herausgegeben, der die wichtigsten Termine aus Bayern und Tirol vereint.

Das grenzübergreifende Ticketsystem Tickte Scharf (www.ticketscharf.de) erleichtert dazu den Erwerb von Karten für beide Regionen.

„Wir freuen uns, dass wir dieses erfolgreiche grenzüberschreitende Projekt nun wieder aufleben lassen können“, so Stephanie Hennes vom Ökomodell Achental. Besonders die letzten Jahre mit Corona haben gezeigt, wie schön es ist, dass man einfach ohne große Bürokratie über die Grenze in ein Nachbarland fahren kann.

 

Alle Veranstaltungen im Achental finden Sie unter: www.irs18portal.infomaxnet.de/oekomodellachental/

Grenzenlos Wappen 2022